Warenkorb

Keine Artikel

secure

In absteigender Reihenfolge

8 Artikel

In absteigender Reihenfolge

8 Artikel

Windmühlenmesser von Robert Herder

Robert Herder begründete 1872 das gleichnamige Unternehmen, welches noch heute Messer im Zeichen der Windmühle fertigt. In Zeiten von industrieller Massenfertigung nehmen Windmühlenmesser eine Sonderstellung ein, werden sie doch von Facharbeitern in Handarbeit hergestellt, dabei hat Windmühle traditionelle Techniken wie den "Solinger Dünnschliff" wiederbelebt. Dank außergewöhnlicher Hölzer für die Messergriffe wird jedes Messer zum außergewöhnlichen Einzelstück.

Dieser besondere nostalgische Charme der Windmühlenmesser ist kaum zu greifen, in Zeiten von Hightech-Technologien scheinen die Küchenmesser aus einer anderen, besseren Zeit zu stammen. Die verschiedenen Modelle passen gut in rustikale Landhausküchen und sind auf Menschen abgestimmt, die sich in der "guten, alten Zeit" verlieren möchten, ohne dabei jedoch auf die Annehmlichkeiten der Zukunft verzichten zu müssen.

Jedes Robert Herder Messer wird heute noch genauso hergestellt wie zu den Anfängen der Produktion. In über 67 Arbeitsgängen entstehen professionelle Windmühle Messer, die in ihrer Form und Materialbeschaffenheit zu 100 Prozent den Originalen aus der Vergangenheit entsprechen. Viele Arbeiter haben mit sensibler, einfühlsamer Handarbeit dazu beigetragen, die Messerschmiede weltbekannt zu machen. Einem der besten und letzten seiner Zunft ist gar eine Messerkollektion gewidmet: Buckels Fehrekamp. In der von Schleifermeister Wilfried Fehrekamp inspirierten Kollektion wird auch die traditionelle Solinger Schleiftechnik des Pließtens angewandt. Dabei bezeichnet das Blaupließten die feinste Art des Klingenschliffs.

Zum Hauptsortiment der Windmühlenmesser gehört vor allem die Kirschbaumserie, die mit edlen Messergriffen aus Kirschbaumholz aufwartet. Daneben kommen Kirsche, Birne, Olive oder Pflaume als Griffhölzer zum Einsatz, die lebensmittelechten Griffe sind angenehm warm in der Hand und sehen dank der Maserung immer wieder anders aus. In der "Collection Windmühle" sind kleinere Küchenmesser versammelt, für das Picknick eignet sich das Set "Gute Reise", das neben einem Messer auch ein Schneidbrett sowie eine hochwertige Ledertasche beinhaltet. Außergewöhnliche Windmühlenmesser sind in der "Unikate aus Tradition"-Serie zusammengestellt, so auch das preisgekrönte Parmoulin-Messer. Liebhaber der asiatischen Küche können sich Santokumesser im charakteristischen Windmühle-Stil nach Hause holen.

Unsere Marken

arzberg-porzellan-geschirr auerhahn-bestecke colani-geschirr jenaer-glas-glaeser kahla-porzellan-geschirr  schott-zwiesel-glaeser silit-töpfe-pfannen  stölzle-gläser villeroy-boch-geschirr-porzellan windmühlenmesser wüsthof-messer-messerblockzwilling-messer-messerblock

secure

Zahlungsoptionen

  • Vorkasse
  • PayPal
  • Kreditkarte
  • Kauf auf Rechnung
  • * Preise zzgl. Versandkosten - Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt.
  • ** ehemaliger Verkaufspreis